Wappen von Kölliken Militärschiessverein Kölliken
Links & Dokumente
Fotos
Ranglisten
Bericht

Infos
Datum:7. Dezember 2015
Text & Foto:Patrick Kyburz
Absenden Endschiessen
Volle Schützenstube zum Saisonende

Der Präsident des Militärschiessvereins Kölliken, Heinz Burgherr, konnte kürzlich eine volle Schützenstube anlässlich des Absendens vom Endschiessen und zum Saisonschluss begrüssen. 34 Schützinnen und Schützen, darunter 3 Jungschützen, kämpften auf 300m in einem spannenden und hochstehenden Wettkampf um den Sieg. Beim Damenstich, welcher neu wieder mit dem Kleinkalibergewehr geschossen wurde, nahmen 15 Teilnehmerinnen teil.

Beim traditionellen Endschiessen auf 300m siegte, wie bereits letztes Jahr, Renato Joller mit 989 Punkten vor Eric Schulz mit 985 Punkten, 2014 ebenfalls schon auf dem Silberplatz. Punktgleich klassierte sich Heinz Burgherr auf dem 3. Rang, sodass hier die Anzahl Hunderter um den Rang entschieden. Auf den „Diplomrängen“ folgten Ruedi Bleiker mit 982, sowie Hans Leuenberger und Tino Pasinelli mit je 980 Punkten. Als beste Dame klassierte sich Sonja Burgherr auf dem 11. und die beste Jungschützin, Manuela Locher, auf dem 19. Rang. Alle Teilnehmer konnten reichhaltige Naturalpreise in Empfang nehmen. Beim Differenz-Stich siege ebenfalls Renato Joller mit einem Differenzpunkt vor Sonja Burgherr mit deren zwei und Patrick Kyburz mit acht Punkten. Sie erhielten Munitionsgutscheine für das Training.

Der Damenstich wurde, nachdem er die letzten Jahre auf der Darts-Scheibe absolviert wurde, wieder auf der Kurzdistanz 50m ausgetragen, allerdings nach einem neuen Modus: jede Teilnehmerin konnte beliebig viele Passen zu je 5 Schuss schiessen, für das Resultat zählten die zwei besten Passen. Mit 97 von 100 möglichen Punkten gewann Sonja Burgherr vor Alexandra Ernst mit 93 und Marion Schulz mit 92 Punkten. Auch hier erhielt jede Teilnehmerin einen Naturalpreis in Form einer Amaryllis und einer grossen oder kleinen Flasche Sekt. Ebenfalls mit dem Kleinkaliber wurde der Paar-Glücksstich ausgetragen, vier Schuss auf eine Scheibe mit versteckten Punktzahlen. Alle Paare konnten gemäss Rangliste aus verschiedenen Körperpflegeartikeln auswählen.

Im Anschluss an das Dessert konnten beim Lotto weitere attraktive Preise gewonnen werden, welche einerseits von den Schützen selber gespendet oder von einigen Firmen gesponsert wurden. Hier nochmals ein grosses Dankeschön an alle Spender. Mit einer Mehlsuppe wurde der Anlass spät in der Nacht abgeschlossen.




Die Gewinner vom Endschiessen: Eric Schulz, Renato Joller und Heinz Burgherr.




Die Podestplätze vom Damenstich: Alexandra Ernst, Sonja Burgherr und Marion Schulz.