Wappen von Kölliken Militärschiessverein Kölliken
Links & Dokumente
Fotos
Ranglisten
Bericht

Infos
Datum:2. Dezember 2009
Text:Patrick Kyburz
Foto:Sabrina Burgherr
Spannend bis zum letzten Schuss

Kürzlich führte der Militärschiessverein Kölliken im Schützenhaus sein Absenden vom Endschiessen durch, welches dieses Jahr spannend bis zum letzten Schuss blieb. Beim traditionellen Wettkampf siegte wie bereits letztes Jahr Renato Joller, beim Damenstich hatte Corinne Leuenberger die grösste Treffsicherheit.

26 Schützen nahmen dieses Jahr Anfangs Oktober am Endschiessen teil. Wie immer konnten beliebig viele Passen zu 10 Schuss auf die 100er-Scheibe geschossen werden, wobei am Schluss die 10 besten Schüsse zählten. Obwohl weniger als letztes Jahr geschossen wurde, waren die Ergebnisse vergleichbar mit 2008, so gab es zum Beispiel gleich viele Muschen, es wurde also besser geschossen. Spannend und knapp blieb es bis zur letzten Passe, sah die Rangliste doch 15 Minuten vor Ende noch etwas anders aus als am Schluss. Mit zwei 100er in der letzten Passe erkämpfte sich Renato Joller sozusagen in letzter Sekunde mit total 986 Punkten den Sieg vor Patrick Kyburz mit 981 und Dieter Ernst mit 973 Punkten. Knapp dahinter auf den weiteren Plätzen folgten Eric Schulz (972), Hans Mathys und Josef Furrer (je 971). An alle Teilnehmer wurden Naturalgaben verteilt.

Beim Damenstich, welcher auf der Dartscheibe ausgetragen wurde, nahmen 14 Schützinnen teil und es siegte mit 182 Punkten Corinne Leuenberger vor den beiden Schwestern Kristina mit 159 und Alexandra Ernst mit 144 Punkten. Als Preise wurden hier Amaryllen und kleinere und grössere Flaschen Sekt verteilt. Beim Sie&Er-Glücksstich wurden je zwei Pfeile auf eine verdeckte Scheibe geworfen. Am meisten Glück hatten Sabrina Burgherr und Patrick Kyburz vor Margrit und Robert Neeser. Auf dem 3. Rang folgten Ursula und Roland Kyburz.

Schlussendlich stand aber auch das gemütliche Zusammensein im Vordergrund und beim Lotto konnten zudem weitere attraktive Preise gewonnen werden, welche einerseits von den Schützen selber gespendet oder von einigen Firmen gesponsert wurden. Hier nochmals ein grosses Dankeschön an alle Spender. Mit einem feinen Dessert, Kaffees, dem einen oder anderen Schnäpschen und der traditionellen Mehlsuppe verging der Abend wie im Fluge.




Die Gewinner vom Endschiessen und vom Damenstich.
Von links: Patrick Kyburz, Kristina Ernst, Renato Joller, Corinne Leuenberger, Dieter und Alexandra Ernst.